Bluttest-Erfinderin Holmes: Der tiefe Fall der jungen Milliardärin – SPIEGEL ONLINE

Sie galt als der nächste Steve Jobs: Elizabeth Holmes brach ihr Studium ab und wurde mit ihrem Bluttest-Start-up Theranos zur Multimilliardärin. Nun könnte alles zusammenbrechen.

Quelle: Bluttest-Erfinderin Holmes: Der tiefe Fall der jungen Milliardärin – SPIEGEL ONLINE

Die Geschichte klang damals sehr fazinierend und hätte tatsächlich, so sie wahr gewesen wäre,die Branche revolutioniert.
Was mich extrem wundert ist das die ganzen Nerds und Finanziers nicht, bevor sie das Geld reingesteckt haben, sich Expertise besorgt haben um abzuklopfen ob das funktioniert.
Hunderte von Millionen Dollar in eine Black Box Technik zu stecken ist schon eine stramme Leistung.
Das ihr Professor, und Stanford ist ja jetzt nicht gerade eine akademische Pommesbude, hier scheinbar keinen Durchblick hatte ist noch erschreckender.
Unabhänginge Ringversuche, sachverständige Analyse und die Offenlegung der Patente hätte ich schon erwartet.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *