Geldanlage in FANG Zeiten

Warum steckt mein bischen Geld nicht in Facebook, Apple, Netflix und Google ? oder ergänzend Microsoft ?

Die sind zwar alle hochprofitabel, aber bis auf Apple wird hier auch ein KGV von fast 40 aufgerufen. Das ist nix für mich und ich könnte Benjamin Graham als Zeugen benennen.

Warum habe ich stattdessen eine Pharmaaktie im Depot, dereb Umsätze um 10% nachgelassen hat und deren Produkteportfolio gerade im Umbruch ist ?

Warum also Pharma mit all den Patentrisiken und nicht Amazon mit einem aktuellen KGV von 302 ?

Es liegt vielleicht daran das die besagte Aktie ein KGV von 9 hat, auf jeder Menge Cash sitzt, über einen mehr als soliden Cashflow verfügt und nahezu unanständig hohe Margen hat.

Ja aber denen kann ja jederzeit der Umsatz durch auslaufende Patente wegbrechen, werden die Kritiker jetzt anmerken, stimmt die Konkurrenz ist groß und das Risiko existiert, aber selbst wenn der Gewinn sich halbiert wäre die Aktie, mit einem KGV von dann 18, immer noch nicht absurd hoch bewertet.

Ich besitze also keine der Aktien  aus dem Internet- oder Softwaresegment die derzeit von einem Hoch zum nächsten jagen. Ob ich damit falsch liege wird sich weisen.

Ich habe übrigens meine kleine Wette gegen Tesla noch ein wenig aufgestockt und ein noch kleinere Wette gegen Amazon dazu genommen.

Warum Amazon die machen doch Gewinn ? Klar aber die Marge liegt bei 1,27% nach Steuern und Amazon wächst vorallendingen im Umsatzbereich und das ist genau das was mich nicht interessiert. Eine Firma die derzeit mit einem 302 fachen KGV und einen zukünftigem KGV von 149 bewertet wird ist aus meiner Sicht jenseits von Gut und Böse.

Was nicht bedeutet das  Idioten den Kurs nicht noch weiter nach oben treiben können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *