Geplantes LNG-Terminal auf Kundensuche

Das geplante Importterminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) am Standort Brunsbüttel hat einen weiteren Schritt in Richtung auf seine Realisierung getan. Die drei potenziellen Investoren haben ein Verfahren begonnen, um das Marktinteresse zu wecken und den Kundenbedarf zu entwickeln

Quelle: Geplantes LNG-Terminal auf Kundensuche

Ich hoffe die bauen das Ding, je mehr Unabhängigkeit von russischem Gas umso besser. Niemand zwingt Deutschland das Gas bei Trump zu kaufen, Katar ist der weltweit größte Exporteur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.