Post aus dem Elfenbeinturm – Feldstein fordert Zinswende im Dezember

Feldstein argumentiert theoretisch basierend auf Dingen die aus Wirschaftsforschersicht passieren sollten. Die FED ist aber ein Konstrukt das dem Willen der nationalen und internationalen Politik unterworfen ist und aggiert nicht in sachzwangfreier Umgebung.
Die Chancen stehen hoch das die Zinsen nicht erhöht werden.

Die Frage wann die Zinsen steigen läßt sich auch beantworten,zu spät

Der politische Auftrag an die FED lautet eine Staatsentschuldung durch gesteurte Inflation, das blöde ist nur Inflation läßt sich so gut Steuern wie Ketchup in Flaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.