Prepaid Kreditkarten

Eigentlich keine schlechte Sache, man kann nicht mehr ausgeben als drauf geladen ist, was dann auch für diejenigen zutrifft die einem so eine Karte klauen.

Es gibt auch hier ne Menge Anbieter mit stark variierenden Kondtionen,  bei denen der Teufel
oft im Detail steckt. Am einfachsten sind noch die offensichtlichen Jahresgebühren zu vergleichen und schon da trennen die unterschiedlichen Anbieter oft Welten.

Da auch diejenigen Geld verdienen wollen, die die Karten ohne Jahresgebühr, oft in Kopplung
mit einem kostenlosen Girokonto, anbieten muß man hier verstärkt auf Gebühren für
Geldautomatenverfügungen, Auslandsabhebungen etc. pp. achten.
Oder aber auch auf die Wertstellung comdirect ist hier so ein Beispiel, obwohl das Girokonto
und das Kartenkonto bei der gleichen Bank sind dauert es 2 Tage bis das Geld vom Girokonto
auf die Karte gebucht ist !  Wobei es vom Girokonto selbstverständlich sofort verschwindet !

Wenn die Schufa nicht sauber ist, bekommt man scheinbar von manchen Banken auch keine
kostenlose prepaid Kreditkarte und muß auf die teuren Varianten mit Jahresgebühr zurück
greifen.

Ansonsten liegt der Vorteil insbesondere darin, dass damit ein Dieb nur begrenzt Mißbrauch
treiben kann, auch wenn man die Karten im Internet benutzt.
Ich denke die Karten eignen sich für Leute die keine hohe Bonität haben und trotzdem im
Internet mit Karte bezahlen wollen oder müssen und Menschen die dazu neigen mit
einer gewöhnlichen Kreditkarte zuviel Geld auszugeben.

Ich bin grundsätzlich kein großer Fan von normalen Kreditkarten, aber insbesondere auf Reisen
und bei der Anmietung von Mietwagen kommt man oft nicht drumrum.
Ansonsten sollte man die Dinger so selten wie möglich gebrauchen.

Ob mandie Zusatzversicherungen mancher Kreditkarten sinnvoll einsetzen kann sei mal
dahin gestellt.

Für gewöhnliche Kreditkarten gilt, je weniger EInsatz um  so besser und die Bonuspunkte
sind sowieso nen Witz, da muß man dann einen hohen fünfstelligen Umsatz zustande
bringen um irgendeinen vollkommen lächerlichen Bonus zu bekommen. Wers braucht.

Hier mal ein link zu einem Artikel der Stiftung Warentest aus 2013:

https://www.test.de/Prepaid-Kreditkarten-im-Test-Perfekt-fuer-Jugendliche-4618268-0/?mc=kurzurl.kreditkarten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *