Tesla und SNAP

Tesla hat neue Quartalszahlen bekannt gegeben und Hurra ! es hat nur weniger Cash verbrannt als von den Analysten erwartet, nur 674 Millkonen Dollar !

Das ist allerdings wohl immer noch der höchste Verlust der Firmengeschichte. Wobei das natürlich relativ ist, denn es dürfte sich ja auch um einen der höchsten Umsätze der Firmengeschichte handeln, man müßte also den Verlust in Relation zum Umsatz setzen um eine
halbwegs aussagekräfitge Zahl zu bekommen.

Dem Kurs hat das natürlich, wie immer, nicht geschadet Verluste ist man bei Tesla ja seit der Gründung gewohnt.

Dieses Jahr wird wohl ein Schicksalsjahr für Tesla, denn die Konkurrenz wird wohl erstmals massiv am Horizont auftauchen und wenn man die Nachfrage der Kunden nicht bedienen kann könnte dies unangenehme Auswirkungen auf den Absatz haben.Könnte also sein das Tesla sein Produktionsziel garnicht mehr erreichen muß weil die Konkurrenz die Lücke füllt.

Meine Wetter gegen Tesla immer noch 50% im Minus, gegen schwachsinnige Aktionäre zu wetten kann hart sein.

SNAP . Ich war ja immer sehr laut gegen SNAP positioniert, auch hier gilt wie für Tesla weniger schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten. SNAP hat den Umsatz gesteigert und der Verlust geringer ausgefallen als erwartet. SNAP ist damit immer noch weit davon entfernt profitabel zu sein, aber der AKtie hat es einen Tagesgewinn von knapp 50% beschert.
Habe ich deswegen Unrecht ? Das Jahr ist noch lang.

Sowohl die Bewertung von Tesla als auch von SNAP zeigt wie irrational an der Börse derzeit aggiert wird, hier werden nicht Fakten sondern Fiktionen gehandelt.
Es auch zu sehen welchen großen Einfluß die Vorhersagen von Analysten auf die Bewertung haben, setzt man wie im Fall Tesla, die Erwartungen so unterirdisch falsch tief an, dass ein defizitäres Unternehmen wie Tesla kein Mühe hat diese zu schlagen, dann gilt dies schon als „Erfolg“.

Ich halte sowas für vollkommen absurd.

Ich bin mal gespannt was die Spinoffs von Rocket Internet so abliefern auch dort war ich ja sehr lautt skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.