Türkei: Türkische Lira bricht nach Banken-Abwertung weiter ein – manager magazin

Ein Bündel schlechter Nachrichten hat am Mittwoch die türkische Lira weiter gedrückt. Türkische Banken, so scheint es, werden wegen ihrer hohen Auslandschulden deshalb zusehends zum Risiko. Investoren fragen sich, wie das Land unter ihrem allmächtigen Regierungschef und Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan aus der Krise herausfinden will.

Quelle: Türkei: Türkische Lira bricht nach Banken-Abwertung weiter ein – manager magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.